Ich habe meine Stieftochter gefickt

Meine Frau und ich waren unter der Woche in einem Hotel und wir brachten ihre Tochter Hetty mit. Sie hatte sich vor fünf Jahren scheiden lassen und seitdem keinen Urlaub mehr gehabt, und wir ließen sie. Wir hatten ein schönes Hotel, aber es gab eine Sache, Hettys Badezimmer war eine sehr kleine Dusche und unsere war sehr groß. Wir waren uns mit Hetty einig, dass sie unser Badezimmer benutzen könnte, und als sie es benutzte, zog ich mich zurück und saß eine Weile an der Bar. Eines Tages hatten wir einen langen Spaziergang gemacht und beschlossen, abzuspülen, bevor wir etwas an der Bar hatten und ich zuletzt duschen würde. Diny, meine Frau, zog zuerst ihren Bademantel an und dann Hetty und schließlich spülte ich ab. Als ich aus dem Badezimmer kam, war ich in meinen Unterhosen überrascht, meine Frau und ihre Tochter nackt auf unserem Bett liegen zu sehen. “Du hast das nicht erwartet, oder?”, Sagten sie lachend. “Nein, überhaupt nicht” “und wissen Sie, was Sie tun können?”, Fuhr meine Frau fort. ‘keine Ahnung’. „Du kannst Hetty für eine Weile verwöhnen, weil sie so lange trocken war.“ Ich sah Hetty mit großen Augen an. „Oder willst du nicht?“, Fragte sie mit einem Lächeln und öffnete ihre Beine beträchtlich. “Sieht so aus, als würden Sie sich auf Ihre Unterhose freuen”. und sie hatten recht. Mein fetter Schwanz war schon in meinen Slips deutlich sichtbar. “Geh einfach zu ihr.” sagte meine Frau und ich tat es und Hetty ergriff meine Unterhose und zog sie auf einmal herunter. dort traf mein Schwanz meinen Bauch. “Was habe ich dir gesagt?”, Sagte meine Frau. “Ein Bestes, was? und er kann dich schön ficken und damit fertig und oft. “Hetty packte ihn und zog mich zu sich, öffnete ihren Mund und fing an mich abzusaugen. etwas, das sie sehr gut machen konnte.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back To Top